Interview mit Francois!

 

Wie kamst Du zum "Alphateam"?

Das ist eigentlich ganz einfach: Ich bin über meine Agentur zu einem Casting eingeladen worden. Nach einer üblichen Wartezeit rief mich meine Agentin an und sagte: "Sitzt Du?" Ja. (antwortete ich) "Du bist es!"


Weshalb hast Du beim "Marienhof" aufgehört?

Ich bin sehr dankbar so lange im Marienhof mitgespielt haben zu können und ich bin mir auch bewußt das es bestimmt einige Fans gibt, die über meinen Weggang etwas traurig sind, aber: Ich bin ein Mensch, der gelegentlich harte Brüche braucht, um dem Trott der Routine zu entrinnen. Nach zweieinhalb Jahren brauchte ich andere Erfahrungen, andere Kollegen, Regisseure. Einfach das was man als Tapetenwechsel bezeichnen würde.

 

Macht Dir das Drehen beim "Alphateam" Spaß?

Ja, ich habe Kollegen mit denen ich sehr gut klarkomme, daß Team ist ein bißchen kleiner als beim Marienhof und im Schnitt auch ein bißchen älter. Es ist auf jeden Fall etwas übersichtlicher.

Ich denke das ich mit ihnen auch eine gute Zeit verbringen werde.

 

Wo ist Dein Lieblingsplatz?

Schwer zu sagen, ich denke irgendwo in Paris, wo es leckere Schokocroissants gibt.

 

Wovor hast Du Angst?

Von meinem Beruf so gefrustet zu sein, daß ich keine Lust mehr habe ihn auszuüben.

 

Worüber kannst Du Dich freuen?

Über Menschen, die an mich denken!

 

Wer ist der wichtigste Mensch in Deinem Leben?

Es gibt einige sehr wichtige Menschen...

 

Hast Du einen Talisman?

Nein

 

Dein Lebensmotto?

Deine Gedanken formen Deine Umwelt (gelingt aber nicht immer)

 

Liebe ist...

Gemeinsam Entscheidungen zu treffen.

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!